Sie sind nicht angemeldet.

JeepBlondie

Dumpfbacke mit Herz

  • »JeepBlondie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Wohnort: Nümbrecht

Beruf: Firewall vom Chef

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Juli 2010, 19:28

HILFE.... nerviges quietschen vorne links

wenn man die Scheiben offen hat dann hört man auf der Fahrerseite gelegentlich meist so ab 40 km bis ca 80 km ein nerviges ....quik, quik, quik.....quik, quik, quik....

Kurven fahren ändert nichts, bremsen nicht, auf N rollen lassen nicht....ich werde noch wahnsinnig :ec028

hier mal ein Bild von der betroffenen Seite, die Gummimanschetten sehen neu aus oder?!

Bild 1



diese Spritzer habe ich auch jetzt erst festgestellt, die sehen auf dem Bild dunkel aus, da Staub drauf ist....in natura sieht es wie sauberes Fett oder Vasie aus :hmm ...das macht mir etwas Angst, diese Spritzer sind im gesamten Radkasten

Bild 2 und 3





hier ein Bild von der Front, würde für mich jemand mal den Erklärbär machen :zwinker ...wie heißt das runde Teil das oben und unten dunkle Ränder (Ölverlust???)...hab da eine Vermutung will mich aber nicht blamieren 8)



könnte es an diesem Teil liegen....... !hu

hoffe auf eure Hilfe

Lg
Tina

jeeptom

Spanier

Beiträge: 3 109

Wohnort: Neu-Isenburg

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Juli 2010, 23:08

Wann ist denn das Quitschen zu hören ? Immer ? Auffälligkeiten bei Bodenunebenheiten ?





Die Gummimanschette schaut nicht unbedingt neu aus, aber doch wenigstens dicht und sauber.



Aber lass mal nach der Bremse schauen, die Scheiben sehen verdächtig aus. :hmm

Sind die Spritzer im Radkasten aus Fett oder bist du da irgendwo anders durchgefahren ? !ec035:



Das runde Ding ist der Differenzialdeckel der Achse. Schaut aber auch gut aus, solange da keine Öltropfen dranhängen gilt der als Dicht. !ec038:
Saludos Tom

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »jeeptom« (20. Juli 2010, 23:15)


JeepBlondie

Dumpfbacke mit Herz

  • »JeepBlondie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Wohnort: Nümbrecht

Beruf: Firewall vom Chef

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. Juli 2010, 06:44

Wann ist denn das Quitschen zu hören ? Immer ? Auffälligkeiten bei Bodenunebenheiten ? [/code]

das macht mich ja so wahnsinnig es gibt keine Konstante nein nicht immer, nein auch bei Unebenheiten ändert sich nichts also es fängt dann nicht unbedingt an oder hört auf....





Zitat

"Die Gummimanschette schaut nicht unbedingt neu aus, aber doch wenigstens dicht und sauber.



Aber lass mal nach der Bremse schauen, die Scheiben sehen verdächtig aus. :hmm


ja da könntest du recht haben den für mich sehen die Bremsbacken recht mau aus....hinten wurden die Bremsen ja gemacht dann sollte ich vorne noch machen lassen.

Zitat

Sind die Spritzer im Radkasten aus Fett oder bist du da irgendwo anders durchgefahren ? !ec035:


ja die sind Fett helles, sauberes dickes Fett....und das macht mir Angst :ec028



Zitat

Das runde Ding ist der Differenzialdeckel der Achse. Schaut aber auch gut aus, solange da keine Öltropfen dranhängen gilt der als Dicht. !ec038:


danke erst mal für die Erklärung...da hatte ich die richtige Vermutung :) ....nun ja wenn noch Öl drinnen ist...denn das scheint nicht regelmäßig gemacht worden sein

bei den Bremsen gibt es da etwas zu beachten oder kann das auch eine andere Werkstatt machen...nicht nur eine Jeep Werkstatt :hmm

Danke Tom für deine Hilfe :danke

WG Jeeper

Fortgeschrittener

Beiträge: 250

Wohnort: Emmerich

Beruf: Maschienenbautechniker

Danksagungen: 2

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. Juli 2010, 09:11

Halo Tina,



hatte ich vorne links auch mal im Winter. Mal war es da, dann eine zeitlang ruhig, dann kam es wieder. Nach ein paar Tagen war es weg.

Hab alles nachgesehen. Hab auch gedacht das ein Stein zwischen Bremsscheibe und Blech sitzt. War es auch nicht.

Keine Ahnung aber irgendwann war es ruhig :pfeiffen



Das hilft dir jetzt zwar nicht weiter, aber es könnte ja das gleiche wie bei mir sein. :)



Gruß Marc !hi
WG 2,7 CRD Limited, Bj. 2002, AHK abnehmbar, 2"Spacer, BF 265/75/16 AT,50 mm SPV.
XJ 4,0 Bj. 89, höher, 35er MT's , ARB Frontstoßstange mit Winde, 100% StarrLock hinten, TrueTrac vorne G-Lenker und Spiralfeder hinten.

jeeptom

Spanier

Beiträge: 3 109

Wohnort: Neu-Isenburg

Danksagungen: 16

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. Juli 2010, 21:45

........." ja die sind Fett helles, sauberes dickes Fett....und das macht mir Angst "..................







Helles sauberes Fett habe ich noch bei keinem Jeep gesehen. :hmm



Aber es könnte sich um Hohlraumwachs handeln, welches sich bei den Temperaturen teilweise verflüssigt.



Jedenfalls kommt es nicht von oder aus der Achse, da müsste man dort auch Spuren sehen können.
Saludos Tom

piper

Lacki

Beiträge: 163

Wohnort: Allensbach/konstanz

Beruf: Autolackierer

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. Juli 2010, 23:41

Hi, kommt das quietschen beim einlenken??
wenn ja, könnten es die Traggelenke sein.

mfG. piper vom See !!!!!!!
nicht das Kleid macht dich fett,
das Fett macht dich fett :koch :pizza :hunger :zwinker

JeepBlondie

Dumpfbacke mit Herz

  • »JeepBlondie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 187

Wohnort: Nümbrecht

Beruf: Firewall vom Chef

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 22. Juli 2010, 06:35

Das hilft dir jetzt zwar nicht weiter, aber es könnte ja das gleiche wie bei mir sein. :)


doch es macht mit Mut das es auch von gaaaanz alleine wieder weggeht !yeah

Jedenfalls kommt es nicht von oder aus der Achse, da müsste man dort auch Spuren sehen können.


das habe ich gehofft, denn man sieht keine Flüssigkeit in dem Bereich...auch das macht Mut :ciao

Hi, kommt das quietschen beim einlenken??
wenn ja, könnten es die Traggelenke sein.


was mir jetzt aufgefallen ist....wenn ich nach rechts einlenke ist es weg...geradeaus und links verändert nichts...grübel

das Geräusch hat sich jetzt verändert....ist nicht mehr so laut, entweder ist es bald weg, oder es geht bald irgendetwas nicht mehr :totlach

Danke Euch !hi

Lg
Tina

Mike.rajgl

Anfänger

Beiträge: 1

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 28. Dezember 2016, 20:44

Hi Jeepblondie, weisst du noch an was das quitschen gelegen hat? Ist bei mir das selbe, tippe auf steckachse oder radlager...
Beste grüsse